fbpx

Honor Award

Ehre ist die Idee einer Verbindung zwischen einer Person und einer Gesellschaft mit der die Eigenschaft der Person, die sowohl Sozialverhalten und persönliche Ethik ausdrückt. Dies manifestiert sich als Verhaltenskodex bestehend aus verschiedenen Elementen wie Tapferkeit, Anständigkeit, Ehrlichkeit und Mitgefühl. 

Über die Jahre sind auch viele unschätzbare Freundschaften entstanden. Es sind treue Freuende des Dana Cup Hjørring. Es sind Freunde, die sich als herausragende Botschafter des Turniers erwiesen haben. Es sind Freunde, die uns Jahr um Jahr besuchen und daraufhin das Turnier in der ganzen Welt bekannt machen. Es sind auch Freunde, die dafür Sorge tragen, dass tausende Teams jeden Sommer am Dana Cup Hjørring teilnehmen. 

Der Ehrenpreis „Honor Award“ wurde 2017 ins Leben gerufen. Jedes Jahr wird eine Handvoll Menschen mit dem prestigeträchtigen Preis ausgezeichnet, um ihnen auf diesem Wege für die „Ehre“ die sie uns und unserem Turnier entgegenbringen, zu danken. Im Folgenden stellen wir stolz unsere Ehrenpreisgewinner vor.

Dana Cup Hjørring - Honor Award 2018

imageimageimage

Gaute Meling – Vidar FK – Norway

Jan Gunnar Paulsen war der erste Vidar-Betreuer, der am Dana Cup teilgenommen hat. Er verstarb leider 2013, aber seine Tätigkeit wird nun von Gaute Melingen weitergeführt, der in den Jahren 1998 – 2004 selbst als Spieler am Dana Cup teilgenommen hat. Gaute Meling wurde 2005 Leiter der Jugendabteilung des Vidar FK. In diesem Jahr nimmt er zum 20. Mal am Dana Cup teil. Darüberhinaus ist sein Verein, Vidar FK, der einzige Verein, der seit dem Anfangsjahr 1982 jedes Jahr am Dana Cup teilgenommen hat.

Leonardo Mascarenhas – MSK/AMAZE SPORTS – Brazil

MSK/Amaze Sports und Paulo Mascarenhas haben seit den Anfängen mit Teams am Dana Cup teilgenommen. Das Unternehmen ist in Sao Paulo ansässig, und die Eigentümer sind enge Freunde des Dana Cups. Über die Jahre haben sie unzählige brasilianische Teams zum Dana Cup geschickt. Leonardo hat das Unternehmen nach seinem Vater übernommen und setzt im Sinne seines Vaters die legendäre Beziehung zum Dana Cup fort.

Patricia Espinosa – Mexico City – Mexico

Armando Espinosa Segovia, der Vater von Patricias, hat schon seit Beginn des Turniers Mannschaften zum Dana Cup geschickt. Die ganze Familie Espinosa, die in Mexico City zu Hause ist, zählt heute zu den engen Freunden des Dana Cups. Particia zeigt das gleiche Engagement wie ihr Vater. Damit trägt sie die Familientradition fort und sorgt dafür, dass jedes Jahr viele mexikanische und südamerikanische Mannschaften die Reise zum Dana Cup antreten. Es sind spannende Teams, die dem Turnier ein besonderes Flair verleihen.

Dana Cup Hjørring - Honor Award 2017

imageimageimageimage

Ingo Müller - Düren Niederau - Germany

Ingo Müller aus Düren-Niederau in Deutschland besucht jedes Jahr mit einer großen Truppe Nachwuchsspielern den Dana Cup, die im Turnier immer tolle Leistung zeigen. Wir glauben, dass sich Ingo beim Dana Cup richtig zu Hause fühlt. Auf alle Fälle wird er uns in Hjørring den Rest des Jahres kaum vergessen können. Die Armbänder aller vergangenen Turniere, an denen er teilgenommen hat, schmücken sein Handgelenk. Ingo ist ein echter Botschafter des Dana Cups. Vielen Dank dafür und wir gratulieren dir zum Preis!

Inger Mostad - Dues Sportsreiser - Norway 

Inger Mostad hat sich von ihrem Arbeitsplatz ”Due Sportrejser” in Norwegen aus energisch und loyal für den Dana Cup eingesetzt. Sie ist die alleinig dafür verantwortlich, dass wir bei diesem Turnier stets so viele norwegische Teilnehmer begrüßen können. Inger begnügt sich aber nicht nur damit ihre Teams in Norwegen zu betreuen. Jedes Jahr reist sie nach Hjørring um sicherzustellen, dass ihre norwegischen Kunden – unsere Gäste – sich hier wohl rundum fühlen. Glückwunsch an Inger!

José Guimarães Júnioralso - Pequeninos do Jockey - Brazil

José Guimarães Júnior ist von allen als „der Jockey” bekannt. Seit nun mehr als 30 Jahren besucht der Jockey mit Jugendlichen aus seiner Heimatstadt Sao Paulo den Dana Cup. Dort bietet er ihnen eine Schul- und Fußballausbildung. Die Jungs des Jockeys, die „Pequeninos do Jockey”, haben jedes Jahr eine Vorreiterrolle im Turnier eingenommen. Der Jockey ist eine geschätzte Institution des Turniers. Selbst 2016 mussten wir nicht auf ihn verzichten, obwohl er am Olympischen Fackellauf in Brasilien teilnahm. Er trat die Heimreise vom Gothia Cup in Göteborg an, lief mit der Olympischen Flamme und setzte sich am darauffolgenden Tag sofort in den Flieger, um seine Jungs beim Dana Cup zu betreuen. Danke für deinen großen Einsatz und dein herausragendes Beispiel. Herzlichen Glückwunsch!

Sven Erik Jensen - Sport International - Denmark
Sven Erik Jensen hat sich als vom ersten Tag an als herausragender Botschafter des Dana Cups bewiesen als sich für uns herausstellte, dass wir auch verstärkt Teams vom amerikanischen Kontinent von der Turnierteilnahme überzeugen wollten. Jedes Jahr reist Sven Erik nun mit amerikanischen Teams zum Dana Cup – darunter auch Teams aus den eher exotischen Ecken der USA. Das macht den Dana Cup nur noch bunter. Danke für dein langjähriges Engagement und wir gratulieren dir zum Preis!

Pin It
SponsorBar