fbpx
tog 07.05.2019

Dana Cup mit NT auf der Spur

Den Teilnehmern des diesjährigen Dana Cup wird eine neue Form der Fortbewegung ermöglicht. Dank der neuen Zusammenarbeit des NT, Nordjyllands Transportselskab (Deutsch: Nordjüttland Transportgesellschaft) und Dana Cups können die Dana Cup Teilnehmer mit ihrem Armband in der ganzen Turnierwoche kostenlos die blauen Züge des NTs auf den Strecken Hjørring –Hirtshals, Hjørring – Sindal, Hjørring-Vrå und Sindal-Vrå nutzen. 

„ Wir sind begeistert auf diese Art auch im kollektiven Nahverkehr voll auf der Spur zu sein. In diesem Jahr ist diese Transportmöglichkeit eine gute Ergänzung zum Buslinienverkehr des Dana Cups welches die Teilnehmer zwischen den Einquartierungsschulen, den Spielfeldern und dem zentralen Turniergelände mit den Speisesälen, Events und Center Courts befördert. Es wird besonders toll, wenn das Verkehrsnetzwerk auch um eine weitere Haltestelle im Schulgebiet östlich des Bahnhofes  erweitert wird. Das ist ganz nah am Gelände des Dana Cups gelegen “, sagt Dana Cup CEO Jette Andersen.

„ Diese Zusammenarbeit richtet sich hauptsächlich in erster Linie an die Dana Cup-Teilnehmer, aber wir möchten versuchen – gemeinsam mit dem Dana Cup – die vielen mitgereisten Besucher anzusprechen. Dies geschieht in erster Linie über unsere App, die es einfach macht den Zugverkehr zu nutzen“, sagt Kunden - und Verkaufsleiterin Mette Henriksen, Leiterin der Abteilung „ Kunden und Vertrieb“ des NT. „ Besteht die Möglichkeit die Bahn zu nehmen, stehen einem während der Woche in Hjørring noch mehr Möglichkeiten offen.“

Aus diesem Zweck arbeiten NT und Dana Cup gemeinsam daran spannende Vorschläge zusammenzustellen, wie der Nahverkehr den Besuchern am besten zugutekommt. Ganz klar wächst das Interesse an einem Besuch des Nordseecenters in Hirtshals, einem Strandbesuch in Tornby, dem Kunstmuseum Vrå und den vielen weiteren Angebote in Hjørring, wenn einem dafür die Bahn schnell und einfach zur Verfügung steht.

tog2 07.05.2019

tog3 07.05.2019

 

Pin It
SponsorBar