fbpx
DCAflyst
Foto: Emil Jensen

Ein weiteres Jahr ohne Dana Cup

Keine Möglichkeit den Dana Cup 2021 durchzuführen

Mit dem Beherbergungsverbot verschwand die letzte Chance den geplanten Dana Cup 2021 durchzuführen. Weltweit werden 20.000 Jugendliche enttäuscht sein, dass sie jetzt nicht an ihrem heißgeliebten Fußballturnier teilnehmen können.

Auch wenn es schmerzhaft ist, ist die Turnierleitung zu der Erkenntnis gelangt, dass eine Durchführung des Dana Cup 2021 unter den gegebenen Umständen unmöglich ist!

„Wir hatten bis zur letzten Sekunde gehofft, aber die gestrige Pressemitteilung der Regierung zwingt uns jetzt Konsequenzen zu ziehen und das Turnier komplett abzusagen. Es wird kein Dana Cup 2021 stattfinden“, sagt Dana Cup CEO, Jette Andersen.

„In den letzten Wochen haben wir jede erdenkliche Möglichkeit der Durchführung in Erwägung gezogen, aber da jetzt feststeht, dass wir kein Turnier mit Übernachtungen anbieten dürfen, bleibt uns nichts anderes übrig als das Turnier abzusagen und sofort mit den Vorbereitungen für den Dana Cup 2022 loszulegen.“

Die Turnierabsage ist jetzt Tatsache. Während der Dana Cup weltweit über das riesige Wiedersehensturnier für 2022 informiert, ärgert man sich vor Ort, dass die festliche und lukrative Veranstaltung wieder abgesagt werden muss. Der Dana Cup ist eine sportliche Großveranstaltung, aber gleichermaßen ist die Turnierwoche auch ein soziales Erlebnis, wo die ganze Welt rund um den Fußballplatz zusammenkommt. 

Diese Woche hat nicht nur für den Dana Cup selbt eine große wirtschaftliche Bedeutung, aber auch die vielen örtlichen Klubs und Vereine, die durch den Arbeitseinsatz ihrer Mitglieder während der Turnierwoche den Haushalt ihres eigenes Vereins wesentlich mitfinanzieren.

Auch für die Stadt und die Umgebung Hjørring hat die Absage des Dana Cups ebenfalls schwerwiegende Folgen. 

„Aber es bleibt uns nichts andres übrig als die Ärmel hochzukrempeln und kreativ zu werden“, sagt Jette Andersen.

„Die Vermarktung des Dana Cups 2022 muss so schnell zu möglich erfolgen, und hier sind wir zuversichtlich. Das wird stattfinden.“

„Unsere größte Herausforderung besteht darin unsere Schar an freiwilligen Helfern bei der Stange zu halten. Der Dana Cup ist bei der Durchführung komplett auf den Arbeitseinsatz von rund 2.000 freiwilligen Helfern angewiesen, damit wir die 20.000 jungen Fußballspieler, die in der letzten Juliwoche zu uns nach Hjørring kommen, auch richtig beherbergen können, um hier dann gemeinsam mit ihnen Fußball zu spielen, neue Freunde zu treffen und Spaß zu haben.

Wir müssen sicherstellen, dass unsere freiwilligen Helfer, die sie sonst willkommen heißen, auch wieder bereitstehen, wenn der Dana Cup am 25.- 30. Juli 2022 stattfindet. 

Für weitere Informationen und Fragen steht euch Jette Andersen telefonisch unter folgender Rufnummer zur Verfügung tlf. 45 30 94 23 20.

Jette Andersen aflyst

Pin It
SponsorBar