Ukrainische Teams beim Dana Cup versammelt

26. Jul 2022

Ukrainische Teams beim Dana Cup versammelt

Auch wenn in ihrem Heimatland der Krieg wütet, besteht große Bedarf an Positivität, Freude und Gemeinschaftsgefüh. All dies finden sechs Teams aus der Ukraine beim Dana Cup.

„Wenn man es nicht selbst erlebt hat, dann ist es vielleicht schwer nachzuvollziehen, aber die Kinder und ihre Familien brauchen auch etwas worüber sie sich freuen können und etwas positives als Gegengewicht zum Krieg. Und dann vermissen sie natürlich auch die Gemeinschaft mit denen sie normalerweise zusammen Fußball spielen“, erklärt Oleksandr Gerasymovych, der Abteilungsleiter der Hilfsorganisation „Bevar Ukraine“ aus Aalborg.

Er lebt seit 16 Jahren in Dänemark und hat den Kontakt zu den ukrainischen Klubs, die am diesjährigen Dana Cup teilnehmen, vermittelt.

„Einige der Spieler leben mit ihren Familien noch in der Ukraine, einige davon sogar in Odessa, aber sehr viele aus der Ost- und Zentralukraine sind vor dem Krieg in andere europäische Länder geflohen. Einige leben in Tschechien, Polen, Moldawien, Bulgarien, Deutschland oder anderen Ländern. Sie haben sich beispielsweise in Hamburg getroffen, und von dort aus dann anschließend zusammen zum Dana Cup gereist, wo sie wieder das Gemeinschaftsgefühl erleben, das sie so sehr vermissen.

Die ukrainischen Teams sind:

B11 DUSSH 11 Odessa, B15, B16 und B17 CFC Bratslav Junior aus der Zentralukraine und DUFK Chornomorets aus Odessa.

Flere nyheder
crosschevron-down